Hilfsthemen
Wissensdatenbank
Test-E-Mailadressen Settings auf local - Domains und in PHP-Applikationen
Veröffentlicht von Christoph Bernhard am 31.05.2017, 10.30 Uhr

Es stellt sich das Problem, wie bei mehreren lokalen Instanzen mit derselben Domain (z.B. volleyball.local) eine Test E-Mail nur an die gewünschte Mailadresse des Enwticklers gehen kann.
Bei clicsoft wird dies in Zukunft wie unten beschrieben gelöst.
Bitte überall anpassen, wenn man auf alten Code gelangt, der nicht so ausgelegt wurde für diese Thema.

Bsp. Problemstellung:

  • Peach, Simon und Chrigu haben alle die Domain volleyball.local, um die Website von Volleyball lokal anzuzeigen.
  • Falls Peach testet, sollen die Mails an pg@clicsoft.ch gesendet werden
  • Falls Simon testet, an sm@clicsoft.ch
  • Falls Chrigu testet, an cb@clicsoft.ch

Und dies jeweils von derselben Domain aus: volleyball.local

Lösung:

  1. Es wird in der Apache Konfigurationsdatei (meist httpd.conf) einen globalen Wert eingetragen:
    ServerAdmin die@emailadresse.ch (also z.B. ServerAdmin cb@clicsoft.ch)

  2. Diese Konfiguration kann pro vHost sogar überschrieben werden (also innerhalb der <VirtualHost>-Blocks)

  3. Damit die Änderungen sofort übernommen werden, muss die Apache Konfiguration neu geladen werden (bsp. Ubuntu):
    service apache2 reload

  4. Anschliessend wird im PHP-Code an der Stelle eine Condition gesetzt und diese Konfigurations-Variable ausgefragt:

    if (preg_match("/\.local/",$_SERVER["SERVER_NAME"])) {
         $str_emailReciever = $_SERVER["SERVER_ADMIN"];
    }

Bitte ab sofort (31.5.2017) überall so anwenden und gff. anpassen, wenn es einem auffällt.


Kommentare (0)
Kommentar schreiben
 
 
Vollständiger Name:
E-Mail:
Kommentare: